LADY ISABELLE IN PARAGUAY
Paraguay eines der unbekanntesten Ländern Südamerikas war das Reiseziel für eine erotische Fotoserie. Nicht immer einfach war das Fotografieren, auch in ziemlich unbewohnten Gegenden musste man immer rechnen, dass auf einmal Personen aus dem nichts auftauchen, also viel Zeit für aufwendige Bondagefotos gab es meist nicht. Schon garnicht natürlich bei den weltbekannten und größten Wasserfällen der Erde - den Iguacu Wasserfällen in Brasilien und Argentinien, die doch jeden Tag von zig tausend Touristen aus aller Welt besucht werden. Da war nur mal ganz schnell das T-shirt hoch und die Brust raus möglich und schon kam die nächste Reisegruppe. Aber es machte überall Spass, die Menschen in Paraguay sind absolut freundlich und hilfsbereit, die Preise so günstig wie nirgends, ein Land in dem man sich rundum wohlfühlen tut. Das Wetter natürlich sonnig und heiß, Temperaturen von 35 - 40 Grad im Schatten normal, aber Schatten ist Mangelware. Meist regnet es einmal die Woche vielleicht eine oder max. 2 Stunden, dann kühlt es etwas ab und genießt die Regentropfen auf der nackten Haut. An manchen Stellen war fotografieren praktisch unmöglich, da wurde man von hunderten Moskitos überfallen und schnell war man wieder angezogen und im Auto. Allzuviele "Spielsachen" konnten wir natürlich auch nicht mitnehmen, war man ja mit max. 20 Kilo Fluggepäck pro Person rasch am Limit.

Es hat aber viel Spass gemacht und gerne erinnern wir uns zurück an die aufregenden Tage in einem liebenswerten Land, wer Interesse hat Paraguay mal zu besuchen, kann gerne seine Fragen an uns stellen, wir wissen wo man bestens wohnen kann, ein Auto günstig bekommen kann (Nissan Patrol 4x4 für 50,-- US per Tag, Kilometer frei) usw....

Viel Spass bei meinen zahlreichen Bildern aus Paraguay ! Entweder auf CD oder alle Bilder auch im Member Bereich !